Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Composite-Video ist eine andere Bezeichnung für die FBAS Bildübertragungsnorm die heute bei allen Video-, DVD- und TV- Geräten zu finden ist. Eine weitere Bezeichnungen für diese Übertragungsnorm ist noch die englische Abkürzung "CVBS" (Colour Video Baseband Signal). Alle diese genannten Bezeichnungen stehen für die selbe Bildübertragungsnorm.

 

Was ist Composite-Video?

FBAS-VideoanschlussComposite-Video ist die einfachste und damit auch die Qualitätsmäßig schlechteste Bildübertragungsnorm die es bei uns gibt. Üblicher Weise wird zur Übertragung einfach das Standardsignal PAL verwendet. In entsprechenden Gegenden außerhalb Deutschlands auch NTSC bzw. SECAM.
Bei Composite-Video werden die gesamten Bilddaten (Farbsignal, Bildsignal, Austastsignal und Synchronisationssignal) in einer Leitung "zusammengemischt". Für die Übertragung des Bildes wird somit theoretisch nur ein Draht benötigt. Allerdings ist auch eine Masseleitung bzw. Abschirmung nötig, so dass man zweiadrige Leitungen verwendet.
Ton wird über eine Composite-Video Leitung nicht übertragen. Dafür sind weitere Leitungen erforderlich.
Führt man die Tonleitungen und das Composite-Video Signal in einen so genannten RF-Modulator erhält man das bekannte Fernsehsignal in Form eines Antennenausgangs, das man dann einfach mit einer Antennenleitung an den RF (Antennen) Eingang eines Fernsehers anschließen kann. Da heute fast alle Geräte auch Scart- bzw. Composite-Video Cinch Anschlüsse haben, ist ein RF-Modulator fast nicht mehr nötig, zumal dieser das Bildsignal durch die Umsetzung nochmals verschlechtert.

Welche Vorteile hat Composite-Video:

Als großen Vorteil kann man bei Composite-Video nur die einfache und weit verbreitete Anschlussmöglichkeit nennen. Einen Composite-Video Anschluss hat heute eigentlich jedes Gerät, entweder über einen Cinch-, oder über einen Scart-Anschluss. Der Anschluss kann über einfache- und günstige Leitungen erfolgen. Das Composite-Video Signal kann jedes Gerät verarbeiten.

 

Weitere Informationen zum Composite-Video Anschluss habe ich im Bericht "FBAS - was ist das?" zusammengetragen und kann dort nachgelesen werden.

[Zurück zur Übersicht]

Joomla Toplist

Besucher heute

® Auf im Beitrag genannte Namen und Bezeichnungen, sowie auf Logos können Markenrechte von Firmen im In- und Ausland liegen

www.CompTech-Info.de wird gehostet von:

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Wer ist online

Aktuell sind 33 Gäste und keine Mitglieder online

Beiträge:

Deine Daten

IP

Kleine Spende

Hier bitte ich Dich um eine kleine Spende für meine Webseite "www.CompTech-Info.de".
Weitere Infos dazu habe ich hier für Dich zusammengestellt.
Vielen Dank!
 

Ziel, mindestens: 119,40 €
Gespendet 2017:  28,37 €
Letzte Aktualisierung: 25.02.2017
Zum Seitenanfang